Immer wieder gibt es im Gaming Bereich Anbieter, die sich auf bestimmte Games spezialisiert haben. So auch der schwedische Spieleentwickler Quickspin. Spiele wie Big Bad Wolf oder Phoenix Sun haben die meisten Spielerinnen und Spieler, die regelmäßig in der Online-Szene unterwegs sind, sicher schon einmal gehört. Die beiden genannten Games zählen zu den beliebtesten Angeboten des schwedischen Unternehmens Quickspin. Wir geben allen interessierten Spielerinnen und Spielern in diesem Artikel ausführliche Informationen zu dem Anbieter der Quickspin Slots.

Quickspin Spiele finden sich vor allem im Bereich der Video-Slots wieder. Dabei handelt es sich meistens um eine hochwertige Software und eben solche Spiele. Die Firma hat sich spezialisiert auf Spielautomaten und ist auf diesem Gebiet ein echter Experte. Das zeigt sich schon allein daran, dass das Entwickler-Team selbst aus echten Liebhabern auf dem Feld der Slots besteht. Kein Wunder also, dass sie sich damit in der Branche sehr gut etablieren und immer weiter wachsen konnten. Denn die Kriterien für ein Spiel sind jeweils die, dass die Entwickler den Anspruch haben, nur solche Slots auf den Markt zu bringen, die sie selber gerne spielen würden. Mit Erfolg: Spielerinnen und Spieler freuen sich vor allem über Spiele mit Titeln wie Prime Zone, Sakura Fortune, Tiger’s Glory, Hall of the Mountain King, Dragon Choice oder Big Bad Wolf. Einige der Spielautomaten sind online als Demo-Version zu finden, sodass Spielerinnen und Spieler sie erst einmal testen können, bevor sie sich schlussendlich für eine Runde entscheiden. Kundinnen und Kunden, sie sich für ein Spiel auf einer Online-Plattform entscheiden, können sich darüber freuen, dass hier in der Regel viel höhere Auszahlungsraten auf sie warten als das in niedergelassenen Spielhallen der Fall ist. Auf welchem Device die Spielerinnen und Spieler dann aktiv werden, bleibt ihnen natürlich völlig selbst überlassen. Denn die Spiele sind sowohl auf dem PC als auch auf mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet spielbar. Natürlich laufen sie bei letzterem auf Android genauso gut wie auf dem Apple Betriebssystem iOS. Mit einer guten Internetverbindung kommen die Spielerinnen und Spieler der Quickspin Spiele also so gut wie überall auf ihre Kosten.

Doch wer steckt nun eigentlich genau hinter den Quickspin-Spielen? Schauen wir und den Anbieter hier einmal ein bisschen genauer an. Gegründet wurde das schwedische Unternehmen im Jahr 2012. Von Anfang an lag der Fokus dabei auf dem Markt der Online-Casinos. Seit der Gründung vor acht Jahren ist der Anbieter immer weiter gewachsen. Mittlerweile arbeiten in etwa neunzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei dem Spieleentwickler und -anbieter. Im Jahr 2016 liegt ein Meilenstein in der Geschichte von Quickspin. In dem Jahr wurde das Unternehmen von Playtech, dem großen Spieleentwickler aufgekauft. Mit der Fusion ist es nun noch mehr in Richtung der Entwicklung von Games gerückt. Doch natürlich brachte der Kauf für Quickspin noch weitere Vorteile mit sich. Da es einen so großen und namhaften Investor gab, öffneten sich hier viele Türen. Davon profitieren natürlich auch die Kundinnen und Kunden der Quickspin Spiele. Das Angebot und die Auswahl der Spiele sind weiter gewachsen und der Marktanteil konnte erfolgreich vergrößert werden.