Der Abgas- oder Dieselskandal ist immer noch in aller Munde, da ein Großteil der Autofahrer davon betroffen ist. Haben auch Sie sich in den letzten Jahren ein Fahrzeug von Opel, VW, SEAT, SKODA usw. gekauft?

Dann haben Sie höchst wahrscheinlich Anspruch auf einen Schadenersatz. Denn um die Emission tief zu halten, haben die Hersteller bei vielen Modellen eine illegale Abschalteinrichtung eingebaut. Dies ist natürlich nicht erlaubt und deshalb hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass alle Fahrzeugbesitzer, welche getäuscht wurden, eine Entschädigung erhalten. Diese kann, je nach gefahrenen Kilometern, fast der Summe des ursprünglichen Kaufbetrages entsprechen.

Damit Sie herausfinden können, ob Ihr Wagen vom Skandal betroffen ist und welche Entschädigungssumme Ihnen zusteht, helfen Ihnen die Rechtsanwälte der Kanzlei Goldenstein weiter. Die Beratung ist selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich. Sie brauchen also nur kurz ein paar Angaben zu Ihrem PKW oder Camper zu machen und schon prüfen die Experten Ihren Fall gratis.

Sie haben nichts zu verlieren, probieren Sie es also aus!